Roland-Mittermeir-Preis

Ausschreibung

Roland-Mittermeir-Preis

Prämierung der besten Diplom- bzw. Magisterarbeit aller Studien der Technischen Fakultät an der Universität Klagenfurt

Aktuelle Preisträger (v.l.n.r.): K. Posch (3. Preis), H. Gietler (2. Preis), M. Graf (1. Preis), H. Auernig (Infineon, Vorstandsmitglied). (c) ftf/Christina Supanz

Der Förderverein Technische Fakultät an der Universität Klagenfurt schreibt die Prämierung der besten Diplom- bzw. Magisterarbeit aller Studien der Technischen Fakultät an der Universität Klagenfurt des laufenden Studienjahres aus. Ziel ist es, die hervorragenden erbrachten Leistungen zu honorieren und einen Ansporn für das Erreichen einer überdurchschnittlichen Qualitätsstufe zu schaffen.

Die Beurteilungskriterien für die Zuerkennung des Preises sind deshalb fachlicher und qualitätsbezogener Natur. Sie umfassen die Aspekte

  • wissenschaftlicher Gehalt,
  • Innovationsgehalt und Umsetzbarkeit,
  • Klarheit der Darstellung und Qualität der Ausführung.

Die Zuerkennung des Preises erfolgt durch eine Jury, die sich aus universitätsinternen und -externen Fachleuten zusammensetzt.

Schreibe einen Kommentar