Dolby Internship @ Los Angeles

Dolby Internship @ Los Angeles

Ich wurde gebeten einen kurzen Beitrag über mein derzeitiges Praxissemester in den Dolby Labs, Los Angeles(Burbank) zu schreiben, was ich natürlich sehr gerne mache.
Es war schon seit langer Zeit mein Ziel ein Praktikum in den USA zu machen,  was mir nach einiger Suche von den Dolby Laboratories in Burbank ermöglicht wurde. Schon im Dezember des Vorjahres hatte ich zwei Telefon-Interviews und nach einigen Emails bekam ich schließlich das OK von meinem Praktikumsbetreuer bei Dolby, Alexis Tourapis. Jetzt gingen die Vorbereitungen erst richtig los: jede Menge Bürokratie mit den USA Visum, Wohnungssuche übers Internet, Stipendien beantragen, etc.! Ich hätte mir nie erwartet, dass ein Praxissemester in den USA so viel Aufwand bedeuten kann. Aber schließlich ging alles gut und die Reise begann für mich am 22. Juli. Schon am ersten Tag besuchte ich und wurde von meinem Vorgesetzten Alexis gleich begrüßt und durch das Gebäude geführt. Ich kam aus den Staunen gar nicht mehr heraus als er mir den firmeneigenen Kinosaal und das viele Multimedia Equipment zeigte.


Da mein Praktikum aber erst am 9. August beginnen sollte, hatte ich nun über 2 Wochen um die übrigen organisatorischen Dinge (Mietvertrag, Sozialversicherung, etc.) zu erledigen und mir das Land anzusehen. Meine Reise führte mich zuerst mit einem Mietauto über den Pacific Coast Hightway nach San Francisco. Wie es sich für einen begeisterten Informatiker gehört, bin ich dabei natürlich auch ins Silicon Valley gefahren. Ich war wirklich überwältigt von der Dichte an nahmhaften Firmen, was ich schließlich auch mit einigen Bildern vor diversen Firmensitzen zum Ausdruck brachte.

Die nächsten Tage verbrachte ich in San Francisco und erkundete die Stadt, welche wirklich sehr sehenswert und schön ist. Zwischendurch besuchte ich auch die Campuse der Universitäten Berkley und Stanford, welche beide zu den Top  10 Universitäten der Welt gehören. Auch diese Erfahrung war wirklich faszinierend, insbesondere da es hier sogar spezielle Parkplätze für N

obelpreisträger gibt (von denen jeweils 8 auf den Unis unterrichten) .

Die restliche Zeit verbrachte ich mit der Erkundung von Los Angeles, insbesondere den vielen Stränden (Venice Beach, Santa Monica, Malibu, etc.) und des Nachtlebens am Hollywood und Sunset Boulevard. Hier ist man ohne Auto fast verloren, da die Stadt so extrem großflächig ist und der öffentliche Verkehr nicht besonders gut funktioniert. Schließlich gönnte ich mir vor dem Praktikum nuch einen kurzen Trip nach Las Vagas, um auch diesen Teil der amerikanischen Kultur zu erkunden.

Schließlich begann ich am 9. August endlich mein Praktikum. Ich habe zusammen mit einem Praktikanten aus Frankreich ein klimatisiertes Büro mit Top-Ausstatattung und bekamm auch schon am ersten Tag eine Einführung in mein Projekt für die nächsten Monate. Sprachlich hatte ich keine Probleme alles zu verstehen da das Englisch von den Kollegen sehr verständlich ist. Thematisch geht es in dem Praktikum um Video-on-Demand Systeme für Desktop und mobile Geräte basierend auf Rich Internet Applications (RIA), mit welchen ich schon einige Erfahrungen hatte. So nutze ich nun die ersten beiden Wochen um mich weiter in das Thema einzuarbeiten, Tests durchzuführen und erste Prototypen zu implementieren. Da Dolby hauptsächlich Forschung und Entwicklung betreibt habe ich viel Freiheiten bei den Dingen die ich mache und arbeite an komplett neuen Anwendungsbereichen, was wirklich spannend ist. Ich bin schon gespannt wie die nächsten Wochen und Monate verlaufen werden und wie sich das Projekt entwickeln wird. Ich werde aber zu Mitte/Ende des Praxissemesters noch mal einen Bericht verfassen und dort festhalten wie es mir ergangen ist.

Abschließend kann ich es nur jedem Empfehlen, insofern es möglich ist, das Praxissemester im Ausland zu absolvieren. Neben der beruflichen Erfahrung eines Praktikums in einem internationalen Top-Unternehmen hat man nebenbei die Gelegenheit die Kultur und Menschen eines freumden Landes sehr gut kennenzulernen.

Schöne Grüße aus den USA

Stefan Lederer

zp8497586rq
Posted in News | Kommentare deaktiviert für Dolby Internship @ Los Angeles